• Ramsau am Dachstein

photo-austria.at Michael Simonlehner

Pressekontakt

Philipp Walcher, MBA

Geschäftsführer

T: +43 3687 818 338
m: +43 664 145 5056
e: philipp.walcher@ramsau.com

Tourismusverband Ramsau am Dachstein

Ramsau 372
8972 Ramsau am Dachstein

T: +43 3687 818 338
F: +43 3687 81085

www.ramsau.com
www.facebook.com/ramsauamdachstein
www.instagram.com/ramsaudachstein

Bilderarchiv

Bildquelle:
Ramsau am Dachstein / Tom Lamm
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
Ramsau am Dachstein / Tom Lamm
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
Ramsau am Dachstein / Herbert Raffalt
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
photo-austria.at / Christine Höflehner
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
Ramsau am Dachstein / Tom Lamm
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
photo-austria.at / Christine Höflehner
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
ZDF, Thomas R. Schumann
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
photo-austria.at / Christine Höflehner
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
photo-austria.at / Hans Peter Steiner
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
photo-austria.at / Hans Peter Steiner
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle: Gerry Wolf
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
photo-austria.at / Herbert Raffalt
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
photo-austria.at / Herbert Raffalt
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
photo-austria.at / Herbert Raffalt
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Bildquelle:
TVB Ramsau am Dachstein/Harald Steiner
Abdruck für Pressezwecke
honorarfrei
Download

Porträt der Urlaubsregion Ramsau am Dachstein

Ramsau am Dachstein – eine von sieben Destinationen der steirischen Urlaubsregion Schladming-Dachstein – ist ein 18 Kilometer weites, 4 Kilometer breites, südexponiertes Hochplateau (1.000-1.300 m). Der Ort liegt balkonartig rund 400 Meter über dem Ennstal und bietet Gästen eine ausgewogene Beherbergungsstruktur mit 3- bis 4-Stern-Hotels, Gasthöfen, Pensionen, Privatzimmern, Appartements/Ferienwohnungen, Bauernhöfen, zwei Campingplätzen und Schutzhütten, die durchwegs als Familienbetriebe geführt werden.

Das Almengebiet (1.600-1.900 m) am Fuße der Dachstein Südwände bietet viele Rundwandermöglichkeiten, herrliche Aussichtspunkte sowie zahlreiche Schutzhütten. Es gilt auch als ideales Frühjahrsskigebiet mit Panoramapisten und einer Skiabfahrt auf das Ramsauer Plateau. Außerdem bietet das Dachsteinmassiv unzählige Kletterrouten und derzeit 20 Klettersteige, davon 3 Kinderklettersteige.

Das hochalpine Ganzjahresskigebiet am Dachsteingletscher (2.700 m) umfasst vier Liftanlagen, bis zu 18 Kilometer gespurte Gletscherloipen (Sommertrainingszentrum), Gletscherwanderwege, Skipisten, einen Snowboard-Funpark, den Dachstein Sky Walk und den Dachstein Eispalast sowie ein Panoramarestaurant. Der Gletscher ist Ausgangspunkt hochalpiner Wander- und Klettertouren. Der Hohe Dachstein ist mit 2.996 m der höchste Berg der Steiermark und der Nördlichen Kalkalpen.

Ramsau am Dachstein gilt mit seinen 220 Kilometern perfekt gepflegter Loipen als absolutes Dorado für Langläufer. Hobbyläufer wie Spitzensportler schätzen die gute Infrastruktur und genießen das herrliche Winterpanorama. Bereits im Spätsommer und Herbst absolvieren jedes Jahr zahlreiche Stars der Nordischen Weltcupszene – Langläufer, Biathleten und Nordische Kombinierer – ihre Saisonvorbereitung im “Trainingszentrum der Weltelite”.

Das Angebot im Sommer:
• 20 Klettersteige, davon 1 Kinder- und 2 Jugendklettersteige
• 200 km markierte Wanderwege
• Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Wandergütesiegel
• Unzählige Mountainbiketouren ( Dachsteinrunde 256 km)
• E-Bike 200 km (Ramsau, Filzmoos und Schladming – Dachstein)
• 1 Bio Golfplatz (der Erste in Österreich)
• Lauf- und Nordic Walking-Strecken
• Ganzjahres Skigebiet Dachsteingletscher mit Sky Walk, Eispalast, Hängebrücke und der „Treppe ins Nichts“
• Skirollerstrecke – Internationales Trainingszentrum für nordische Kombinierer
• Lodenwalke (ältester Gewerbebetrieb der Steiermark – Schladminger Loden)
• Pferdereichste Gemeinde der Steiermark
• Erlebnis Rittisberg
• Kindererlebnisberg Sattelberg

Zahlen & Fakten:
Bundesland: Steiermark
Fläche: 75,40 km²
Seehöhe: 1.135 m (Ramsau Ort)
Höchste Erhebung: Der Dachstein mit 2.996 m
Einwohner: 2.800